Fluchterfahrung
  • Die Flucht, Francesca Sanna

    18,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dieses Buch erzählt die Geschichte einer Fluchterfahrung aus der Sicht eines Kindes, verpackt in großartige einnehmende Illustrationen und tröstende Bilder der Hoffnung, und dennoch Gänsehaut-auslösend.

    Francesca Sannas Idee zu diesem Buch entstand bei einem Gespräch mit zwei Mädchen in einem italienischen Flüchtlingszentrum. Es schafft in der Umsetzung einen altersgerechten Zugang zu den Themen Flucht und Neuanfang.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Ich und meine Angst, Francesca Sanna

    16,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    “Ich habe schon immer ein Geheimnis gehabt eine winzige Freundin namens Angst. Die Angst hasst meine neue Schule. Ich verstehe niemanden und niemand versteht mich.” Mit dieser Beschreibung eines schweren Neuanfangs beginnt Francesca Sannas Buch “Ich und meine Angst”. Auf einfühlsame Art und Weise beschreibt sie das lähmende Gefühl von Angst und damit verbundene Schwierigkeiten wie Sprachlosigkeit und Einsamkeit, wenn die Angst überhand nimmt. Doch dann merkt das Mädchen, dass sie mit ihrer Angst gar nicht alleine ist und auch die anderen Kinder ihre eigenen Ängste haben und je mehr sie darüber spricht, desto kleiner wird die Angst an ihrer Seite.

    Durch Francesca Sannas einzigartigen Illustrationsstil wird Kindern vor Augen geführt, dass Ängste alltäglich sind, dass sie in bestimmten Situationen größer oder kleiner werden können und wie man Ängste abbauen kann.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Yaotaos Zeichen, Yi Meng Wu

    24,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Die Geschichte beginnt in Lyon, Frankreich, in einem Haus in der Rue de L’Aube, wo Lucie auf dem Dachboden ihrer Großeltern einen alten Koffer findet mit geheimnisvollen chinesischen Zeichen. Gehörte dieser etwa ihrem Urgroßvater Yaotao, der um 1930 von China nach Frankreich kam? Es beginnt eine atmosphärische Reise durch die Vergangenheit, die von dem Schicksal und der Identität einer Familie bis in die Gegenwart erzählt und das Thema des Ankommens in einer fremden Kultur aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

    Besonders ist dieses Buch der Buchkünstlerin Yi Meng Wu, die selbst in zwei Kulturen aufgewachsen ist, nicht nur durch die umfangreiche packende Geschichte, sondern auch durch die aufwändig gestalteten Schauplätze in collagierten Bildern, von denen jedes ein kleines Kunstwerk ist.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken