Bücher
  • Alle sehen eine Katze, Brendan Wenzel

    15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Wir begleiten eine Katze bei ihrem Streunen durch die Welt. Dabei begegnet sie vielen anderen Tieren und Lebewesen – z.B. einem Hund, einer Maus, einer Biene. Alle sehen die Katze, aber jedes Lebewesen in seiner eigenen Wahrnehmung: Für die Maus ist die Katze groß und bedrohlich, für die Biene dagegen ganz harmlos und bunt gepunktet, und das Kind sieht in ihr einen süßen Spielkameraden.

    Brendan Wenzel gelingt es in dieser minimalistischen und doch so facettenreich umgesetzten Idee zum Buch “Alle sehen eine Katze”, das Thema der Wahrnehmung und Perspektive für Kinderaugen zugänglich zu machen. Und wie siehst du die anderen Lebewesen?

    〉〉 Leseprobe (NordSüd Verlag)

  • Das Leben und ich, Elisabeth Larsen, Marine Schneider

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    “Wenn es mich nicht mehr gäbe, wer sollte dann Platz schaffen für alles, was Wurzeln schlägt und wächst?” fragt ein zartes, dunkel gekleidetes mädchenhaftes Wesen, es verkörpert den Tod. Zusammen mit dem Leben sorgt es für das Gleichgewicht auf der Welt, für alle Lebewesen, von den Pflanzen bis zu den Menschen.

    In zarten und zugleich farbenfrohen Illustrationen wird das Thema Tod kindgerecht und friedlich vermittelt: Das mädchenhafte Wesen fährt auf einem pinken Fahrrad durch die Welt und besucht dabei die Lebewesen, die mit ihm gehen. Die Geschichte kann erklären, trösten und dabei helfen, solch ein schwieriges wie abstraktes Thema sinnvoll für Kinder zu vermitteln.

  • Das Tigerei, Nele Brönner

    15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Der mürrische Tiger Hermann ist genervt: Von seinen Zoo-Mitbewohnern und überhaupt. Als ihm plötzlich das Tigerei auf den Kopf fällt und er begreift, dass sich darin ein Leben befindet, das es zu schützen gilt, ist er wie ausgewechselt und voller Fürsorge und Verantwortung für das kleine Leben.

    Nele Brönner erzählt in farbenfrohen Bildern eine rührende Geschichte über die Qualität des  Miteinanderseins – von Papa und Kind oder einfach auch Freunden fürs Leben, seien sie auf den ersten Blick ein noch so “ungleiches” Paar.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Die Flucht, Francesca Sanna

    18,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dieses Buch erzählt die Geschichte einer Fluchterfahrung aus der Sicht eines Kindes, verpackt in großartige einnehmende Illustrationen und tröstende Bilder der Hoffnung, und dennoch Gänsehaut-auslösend.

    Francesca Sannas Idee zu diesem Buch entstand bei einem Gespräch mit zwei Mädchen in einem italienischen Flüchtlingszentrum. Es schafft in der Umsetzung einen altersgerechten Zugang zu den Themen Flucht und Neuanfang.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Die goldene Funkelblume, Benjamin Flouw

    16,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Eines Abends sitzt Fuchs, der Pflanzen sehr liebt, gemütlich in seinem Sessel und blättert in einem seiner Pflanzenbestimmungsbüchern. Er ist auf der Suche nach einer Pflanze, die sein grünes Zuhause noch ein bisschen schöner macht, doch die meisten Pflanzen kennt er schon. Plötzlich stößt er auf eine Seite mit fehlendem Bild und verheißungsvollem Text über die goldene Funkelblume, die sehr selten ist. Gepackt von seiner Neugierde begibt sich Fuchs kurzentschlossen auf eine Exkursion in die Berge, um die Funkelblume zu finden. Doch als er sie endlich entdeckt, steht er vor einer schwierigen Entscheidung…

    Ein liebevoll illustriertes Bilderbuch, das kleine Entdeckerinnen und Entdecker mit auf eine Reise in die ruhige und stimmungsvolle Wildnis der Berge nimmt und dabei nicht nur viel Wissen über die Natur vermittelt, sondern auch auf einen respektvollen Umgang mit derselben aufmerksam macht.

  • Die Honigbiene, Kirsten Hall, Isabelle Arsenault

    16,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Bienen sind für viele Kinder schon durch ihr Aussehen und ihren Stachel spannend. Doch darüber hinaus sind sie immens wichtig für Mensch und Umwelt. Dies ist ein wundervolles Buch, um Kindern die Bedeutung von Bienen zu vermitteln. So dürfen sie eine eifrige Honigbiene auf ihrem Flug über bunte Wiesen, von Blüte zu Blüte, bis in den Bienenstock hinein begleiten und dort Antworten auf viele Fragen finden: Wie funktioniert die Honigproduktion? Wie verständigen sich die Bienen untereinander? Was passiert, wenn es Winter wird und keine Blumen mehr blühen?

    In bestechend farbenprächtigen Illustrationen von Isabelle Arsenault und mit klangvollen Versen von Kirsten Hall vermittelt dieses Naturbilderbuch kindgerecht und kunstvoll den Lebenskreislauf der Bienen und sie erschaffen damit regelrecht einen kleinen lebendigen Bienenkosmos, in den das Kind jederzeit eintauchen darf.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Die Kinder und der Wal, Daniel Frost

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Cunos Neugierde ist geweckt: Im weiten Meer schwimme ein Tier, sechsmal größer als das Haus, in dem er lebt, mit einem Herzen so groß ein Boot, und dennoch sieht man es nicht!

    Kurz entschlossen macht er sich auf zu einer wagemutigen Expedition in die Weiten der Arktis. Doch er hat nicht mit dem Mut und Entdeckergeist seiner kleinen Schwester Aia gerechnet, die ihm heimlich folgt; und am Ende finden die beiden Geschwister durch eine besondere Wendung ganz nah zueinander.

  • Durch die Jahreszeiten, Dawid Ryski

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Durch die Jahreszeiten begleitet eine Familie aus der Sicht eines Kindes durch das Jahr: Wie abwechslungsreich das Leben ist, wenn es Jahreszeiten gibt! Wie unterschiedlich hell die Tage! Wie verschieden die Aktivitäten.

    Dawid Ryski untermalt die schönen Jahreszeiten-Stimmungen mit farbenfrohen, reduzierten Illustrationen, welche die Leserinnen und Leser dazu einladen, sich in die Situationen hineinzuträumen. Oder wer möchte sich an einem kalten Wintertag nicht am liebsten einmal in die Sonne ans Wasser legen und spüren, wie die Sonnenstrahlen einen förmlich an der Nasenspitze kitzeln!

  • Ein Leben mit dir, Elisabeth Larsen, Marine Schneider

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    “Und wenn du es am allermeisten brauchst, werde ich dich daran erinnern, wie wertvoll du bist. Denn im ganzen Universum gibt es dich nur ein einziges Mal. Und jeden Tag kannst du der Welt zeigen, dass es dich gibt!” Dies spricht das Leben, das zusammen mit dem Tod für das Gleichgewicht auf der Welt sorgt.

    Als Gegenstück zum Buch “Das Leben und ich” erzählt hier das Leben, in wundervoll farbenfroh illustrierten Bildern und voller Poesie, von seiner Einzigartigkeit für jedes Lebewesen dieser Erde. Kleine und große Fragen zum Thema Leben können so kindgerecht und liebevoll vermittelt werden.

  • Everest, Sangma Francis, Lisk Feng

    20,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dieses umfangreiche und sehr abwechslungsreiche Sachbuch über den höchsten und berühmtesten Berg der Welt den Mount Everest im Himalaya ist ein wahrer Schatz für Weltentdecker*innen und Bergfreund*innen: Es birgt mit einem Umfang von 80 großformatigen und durchgehend illustrierten Seiten allerlei Wissenswertes über den Mount Everest. Neben allgemeinen Informationen sind diese gegliedert in vier verschiedene Höhenetappen: Von Geologie, Flora und Fauna des Himalayas, den Sherpas, Heiligtümern und Sagen über die jahrzehntelange Geschichte der Besteigung, Errungenschaften und Wissenswertes aus der Kletter- und Bergsteigerwelt bis hin zu kritisch hinterfragenden gegenwärtigen Themen wie dem Thema “Müll auf dem Mount Everest” bleibt keine Frage unbeantwortet.

    Sangma Francis hat all ihr Wissen über den Mount Everest in diesem informativen Buch gebündelt  Kinder ab 7 Jahren können Stunden damit verbringen, es neugierig zu entdecken. Die vielen detailreichen Bilder von Lisk Feng unterstreichen die spannende Athmosphäre des Buches und sorgen bei jedem Umblättern auch visuell für gehörig Abwechslung.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Frida Kahlo und ihre Tiere, Monica Brown, John Parra

    15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Frida war unabhängig wie eine Katze. Und sie tat stets das, was immer ihr am meisten Freude machte, auch wenn andere Mädchen dies normalerweise nicht taten: z.B. öffentliches Diskutieren, Boxen und Radfahren – und auch Malen, am liebsten zusammen mit ihren vielen Tieren.

    Frida Kahlo und ihre Tiere erzählt vom Leben der großen Künstlerin in farbenprächtigen Bildern und ihrer unbändigen Liebe zum Leben, trotz schweren Zeiten der Krankheit, und ihrer Liebe zu den anderen Lebewesen.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Hallo Welt: Hello World und viele andere Begrüßungswörter, Jonathan Litton

    16,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Neben einem Lächeln ist ein “Hallo” die erste sprachliche Verbindung zu einem anderen Menschen, das die Weichen für die weitere Kommunikation und den Kontakt mit dem Gegenüber stellt. Doch überall auf der Welt grüßt man sich anders!

    Hallo Welt ist ein interaktiver Sprachatlas, der Kinder die Welt mit den einzelnen Kontinenten und Regionen entdecken lässt – immer unter der Vorstellung der ersten Begegnung zweier Menschen. In mehr als 100 Sprachen lassen sich Begrüßungswörter mit dazugehörigen geografischen und (sprach-)kulturellen Fakten entdecken – nicht nur visuell, sondern auch haptisch: Hinter kleinen Klappen verstecken sich jeweils die Wörter in Lautschrift sowie weitere nützliche Infofelder zu sprachlichen Besonderheiten.

  • Hier sind wir, Oliver Jeffers

    16,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dieses Buch widmet Oliver Jeffers seinem Sohn. Die liebevolle Art und Weise, wie er ihm mit präzis gewählten Worten und eindrücklichen Bildern die Welt begreifbar machen möchte, ist auf jeder einzelnen Seite spürbar. Oliver Jeffers beginnt damit, die Erde als Ganzes zu beschreiben, mit Meer und Land, Bergen und Seen und den Lebewesen, die auf ihr leben. Er beschreibt die Schönheit und Bedeutung von Vielfalt, dass kein Mensch wie der andere ist, und dass wir doch alle die gleichen Bedürfnisse haben.

    Voll Liebe und auch mit einer großen Portion Humor appelliert Oliver Jeffers an die Entdeckerfreude seines Kindes und gleichzeitig an sein Verantwortungsbewusstsein der Umwelt gegenüber: “Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.” Dieses Buch ist ein toller Begleiter für Kinder, um verschiedene Aspekte des Lebens, der Erde und der Menschheit zu erfahren und dabei in farbenprächtige Bildwelten eintauchen zu können.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Hundert – Was du im Leben lernen wirst, Heike Faller

    20,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Hundert kleinere und größere Lektionen des Lebens bietet uns dieses großartige und wunderschön illustrierte Buch. Welche großen Erfahrungen hält die Kindheit bereit, welche das Erwachsenwerden und -sein, bis man schließlich alt wird und auf das Leben zurückblicken kann. Heike Faller hat dazu mit Menschen allen Alters gesprochen und die Antworten in poetisch anmutende kleine Weisheiten verpackt. Hundert – was du im Leben lernen wirst, dazu gehört der erste Purzelbaum genauso wie die erste Liebe oder die Erkenntnis, dass das Leben nicht planbar ist.

    Ein Buch für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, das einen das ganze Leben über begleiten kann. Somit ist es auch schon als Geschenk zur Geburt oder zu Geburtstagen in jungen Jahren geeignet.

  • Ich und meine Angst, Francesca Sanna

    16,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    “Ich habe schon immer ein Geheimnis gehabt eine winzige Freundin namens Angst. Die Angst hasst meine neue Schule. Ich verstehe niemanden und niemand versteht mich.” Mit dieser Beschreibung eines schweren Neuanfangs beginnt Francesca Sannas Buch “Ich und meine Angst”. Auf einfühlsame Art und Weise beschreibt sie das lähmende Gefühl von Angst und damit verbundene Schwierigkeiten wie Sprachlosigkeit und Einsamkeit, wenn die Angst überhand nimmt. Doch dann merkt das Mädchen, dass sie mit ihrer Angst gar nicht alleine ist und auch die anderen Kinder ihre eigenen Ängste haben und je mehr sie darüber spricht, desto kleiner wird die Angst an ihrer Seite.

    Durch Francesca Sannas einzigartigen Illustrationsstil wird Kindern vor Augen geführt, dass Ängste alltäglich sind, dass sie in bestimmten Situationen größer oder kleiner werden können und wie man Ängste abbauen kann.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Kleine Welten, Geraldine Collet, Sebastian Chebret

    14,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Kleine Welten erschafft sich jedes Kind – es sind Rückzugsorte, die entweder tatsächlich und räumlich existieren oder aber im Kopf und in den Vorstellungen eines Kindes entstehen und gelebt werden. Dort sind die Gedanken frei und es gelten ausschließlich die eigenen Regeln. Schließlich sind alle Kinder unterschiedlich und jedem Kind gefällt etwas anderes. Und wenn alle zusammenkommen, wird es ein noch größeres friedliches Buntes.

    Dies ist ein zauberhaftes Bilderbuch über die grenzenlose Fantasie von Kindern, die sie kunterbunte Orte erschaffen lässt, um dort ihre Träume, Wünsche und Vorstellungen lebendig werden zu lassen.

  • Leben, Cynthia Rylant, Brendan Wenzel

    15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Das Leben ist schön. Wenn man die Tiere danach fragt, was ihnen am Leben gefällt, erhält man von jedem Tier eine andere Antwort, denn sie alle sind verschieden. Der Habicht beispielsweise mag die Weite des Himmels und die Schildkröte den Regen, der erfrischend auf ihren Panzer fällt.
    Das Leben beginnt klein, verändert sich ständig, birgt Schwierigkeiten, die einen dazu bringen, neue Wege einzuschlagen, um dann wieder zu ruhen nur eines ist sicher: dass man bei allen Veränderungen immer weiter wächst.

    Cynthia Rylant erzählt ihre philosophische Sicht auf das Leben aus der Sicht von Tieren. Von Brendan Wenzel in opulente landschaftliche Bildwelten verpackt werden ihre Gedanken kindgerecht und stimmungsvoll vermittelt.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Malalas magischer Stift, Malala Yousafzai

    16,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Während Malalas Kindheit in Pakistan begegnen ihr Krieg, Hunger, Armut und das Fehlen von Recht auf Bildung und Gleichberechtigung. Malala wünscht sich also einen magischen Stift, mit dem sie die Welt frei gestalten und verbessern kann. Statt mithilfe eines magischen Stiftes jedoch schreibt Malala mit einem richtigen Stift all das auf, was sie beschäftigt und findet schließlich Gehör – ihre Wünsche werden immer greifbarer.

    Als jüngste Friedensnobelpreisträgerin ist Malala Yousafzai heute längst nicht mehr machtlos im Kampf gegen die Ungerechtigkeit und gilt als Ikone für Frieden und Kinderrechte.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Malbuch für die Vielfalt

    10,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Vielfalt zu entdecken macht Spaß! Und sie gleich mitzugestalten, noch viel mehr. Mit diesem tollen Malbuch entdecken Kinder viele bunte Menschen in den unterschiedlichsten Situationen zum Beispiel in der U-Bahn, beim Musikmachen oder im Friseurladen um die Ecke.

    Das Kind trägt selbst dazu bei, die Menschen mitzugestalten und kann zum Beispiel mit Hautfarbenstiften verschiedenste Hautfarben vergeben, aber auch einfach nach Lust und Laune rote Nasen oder bunte Sonnenbrillen malen. Alles ist erlaubt  je bunter, desto besser!

  • Maxime will ein Geschwister, Cai Schmitz-Weicht, Ka Schmitz

    10,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Maxime wünscht sich ein Geschwister von ihren Eltern, Mama und Mami. Wie dieses Geschwister entsteht und auf die Welt kommt, davon handelt das schöne Büchlein im Softcover-Format.

    In unkomplizierten Worten wird Kindern ab zwei bis drei Jahren vermittelt, wie eine Schwangerschaft mithilfe einer Samenspende entstehen kann. Gleichzeitig lässt es Kinder sehen und verstehen, wie vollständig auch alternative Familienmodelle sind.

    voraussichtlich wieder lieferbar ab 1.4.2019

  • Meine neue Mama und ich, Renata Galindo

    15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Der kleine Hund kommt zum ersten Mal in sein neues Zuhause zu seiner neuen Mama. Alles ist anders, sogar Mama sieht anders aus als er. Erst möchte er sich verändern und anpassen, bis er bemerkt, dass es gar nichts ausmacht, anders zu sein. Denn das Zusammenleben mit seiner Mama wird immer schöner und schließlich macht sie all das, was alle Mamas machen: sie tröstet ihn und bäckt Pfannkuchen für ihn und ist da, wenn er einschläft und aufwacht.

    Eine Geschichte über das Zueinanderfinden und Ankommen in der neuen Familienkonstellation und darüber, was im Leben wirklich zählt. Erzählt in einer warmen, reduzierten Bildsprache.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • My Four Seasons, Dawid Ryski

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    “Bold colors bring the nuances of each of the four seasons to life: the autumnal foliage in its gold and red glory; the crisp white of winter months; the bright yellow of a summer sun; and the green and floral palette of fresh spring landscapes.

    As the pages of My Four Seasons turn, so do the seasons. A traipse through a city buried in snow leads to a scene of springtime renewal. Before summer arrives, My Four Seasons portrays the planting to be done before a plentiful harvest. BBQs and lakeside outings paint a backdrop of summer leisure soon to be usurped by autumn winds and Halloween fiends. As all is a cycle, winter returns to begin Mother Nature’s seasonal tale once more while its white quilt covers the ground, welcoming slumber to both reader and foliage.” (From: Little Gestalten)

  • Passt nicht, Mieke Scheier

    20,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Passt nicht ist ein Such-Buch, das Kinder und Erwachsene um die Ecke denken und öfters mal einen Perspektivwechsel einnehmen lässt: Auf der rechten Seite werden verschiedene Gegenstände aus einem bestimmten Bereich gezeigt, von denen einer so gar nicht passt. Ist dieser gefunden, wird er auf der folgenden Seite im ebenjenen Kontext gezeigt, der nicht passt. Dies sorgt für lustige Überraschungseffekte, bunte Bilder und trainiert Flexibilität im (Um-)Denken. Passt nicht? Wieso eigentlich nicht?

    In zarten Farben und reduzierten Illustrationen zieht Mieke Scheier kleine und große Betrachterinnen und Betrachter in ihre bunten, teils surrealistischen Welten hinein. Es lässt sich nur schwer beschreiben am besten ausprobieren!

  • The Mystery Of The Golden Wonderflower, Benjamin Flouw

    16,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    “Bold colors bring the nuances of each of the four seasons to life: the autumnal foliage in its gold and red glory; the crisp white of winter months; the bright yellow of a summer sun; and the green and floral palette of fresh spring landscapes.

    As the pages of My Four Seasons turn, so do the seasons. A traipse through a city buried in snow leads to a scene of springtime renewal. Before summer arrives, My Four Seasons portrays the planting to be done before a plentiful harvest. BBQs and lakeside outings paint a backdrop of summer leisure soon to be usurped by autumn winds and Halloween fiends. As all is a cycle, winter returns to begin Mother Nature’s seasonal tale once more while its white quilt covers the ground, welcoming slumber to both reader and foliage.” (From: Little Gestalten)

  • Total verrückte Wörter, Nicola Edwards, Luisa Uribe

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Es gibt Wörter, die so bezeichnend sind für ganz bestimmte Situationen oder Zusammenhänge, dass man sie einfach nicht übersetzen kann! Mit “Abbiocco” (Italienisch: Schläfrigkeit nach einem üppigen Essen) weiß man nun endlich, wie man sich nach dem gemeinsamen Essen verabschieden darf – oder mit “Gluggavedur” (Isländisch: Ein Wetter, das vom Fenster aus schön aussieht, aber zu ungemütlich ist, um hinauszugehen), wie man es sich bei unfreundlichem Wetter zuhause schön gemütlich machen darf.

    Dieses Buch enthält auf jeder Seite einen neuen Wort-Schatz, der nicht so leicht zu übersetzen und oft eng mit der Lebensweise des jeweiligen Sprachraumes verbunden ist. Diese ausgewählten Begriffe können Leserinnen und Leser inspirieren, verblüffen oder zum Lachen bringen. Sie sind versehen mit wunderschönen friedvollen Illustrationen und interessanten Zusatzinformationen.

  • Welle, Suzy Lee

    14,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dieses wunderschöne poetische Kinderbuch zeichnet sich gleich durch mehrere Besonderheiten aus: Die erste  im Film würde man von einer einzigen Einstellung sprechen: So darf der/die Leser*in ein neugieriges Mädchen beim Spiel mit den Wellen des Meeres beobachten und förmlich miteintauchen in die Bewegungen und die Kraft der Natur.

    Die zweite das Buch kommt mit nur einem Wort aus: “Welle”. Textlos wird eine Geschichte erzählt voll Achtsamkeit und Reduktion auf das Wesentliche.
    Die dritte ist das Format des Buches, das der Weite des Strandes und den feinen Illustrationen der Künstlerin Suzy Lee Raum lässt. Es ist dabei eine spannende Verbindung von asiatischer und westlicher Illustrationskunst wahrnehmbar.

  • Wenn ich mal groß bin, werde ich…, Dawid Ryski

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Astronautin oder Bierbrauerin? Gärtner oder Drummer? Pilotin oder Anwalt? Dieses großformatig illustrierte Buch von Dawid Ryski eröffnet Kindern ab drei bis fünf Jahren ganz große Einblicke in die Berufswelt der Erwachsenen und signalisiert implizit die Botschaft: Du hast alle Möglichkeiten und die Freiheit, den Beruf, der dir gefällt, selbst zu wählen.

  • What Do Grown-ups Do All Day, Dawid Ryski

    14,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    “What Do Grown-Ups Do All Day? depicts punk rock drummers, journalists, male nurses, bistro chefs, designers, and more. What Do Grown-Ups Do All Day? illustrates that anything is possible for girls and boys.

    Looking at the adults around them, children curiously ponder possible professions. Father, mother, uncle, big sister: every family member serves as career inspiration. This is the new collaboration with Dawid Ryksi What Do Grown-Ups Do All Day? provides children with creative fuel for professional daydreams and various career paths in Ryski’s iconic vintage style and easy to read aloud descriptions.” (From: Little Gestalten)

  • Wie Lotta geboren wurde, Cai Schmitz-Weicht, Ka Schmitz

    10,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Wie Lotta geboren wurde ist eine kleine Geschichte über einen glücklichen Papa, der sich ein Kind wünscht und dieses selbst gebärt. Ein tolles Buch, das sich unaufgeregt mit dem Transgender-Thema beschäftigt und geeignet ist für alle, die den Familienbegriff weiter fassen als auf Vater-Mutter-Kind(er) begrenzt.

  • Wir haben einen Hut, Jon Klassen

    16,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dies ist ein Buch voll athmosphärischer Spannung, flirrend wie ein von der Sonne aufgeladener heißer Sommerabend in der Wüste: In dieser leben zwei Schildkröten, die einen Hut finden. Beiden gefällt der Hut ausgesprochen gut. Das Problem: Es gibt nur diesen einen Hut. Als sie sich schlafen legen, geht der Hut beiden Schildkröten nicht mehr aus dem Kopf. Während die eine Schildkröte vom Hut träumt, ist die andere noch hellwach. Sie weiß noch genau, wo der Hut liegt – was wird sie tun?

    Jon Klassen gelingt es in unnachahmlicher Weise, mit reduzierten Mitteln größte emotionale Wirkung zu erzielen und mit viel Scharfsinn Fragen nach Freundschaft, Gerechtigkeit und Loyalität kindgerecht zu vermitteln.

    〉〉 Leseprobe des Verlags

  • Yaotaos Zeichen, Yi Meng Wu

    24,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Die Geschichte beginnt in Lyon, Frankreich, in einem Haus in der Rue de L’Aube, wo Lucie auf dem Dachboden ihrer Großeltern einen alten Koffer findet mit geheimnisvollen chinesischen Zeichen. Gehörte dieser etwa ihrem Urgroßvater Yaotao, der um 1930 von China nach Frankreich kam? Es beginnt eine atmosphärische Reise durch die Vergangenheit, die von dem Schicksal und der Identität einer Familie bis in die Gegenwart erzählt und das Thema des Ankommens in einer fremden Kultur aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

    Besonders ist dieses Buch der Buchkünstlerin Yi Meng Wu, die selbst in zwei Kulturen aufgewachsen ist, nicht nur durch die umfangreiche packende Geschichte, sondern auch durch die aufwändig gestalteten Schauplätze in collagierten Bildern, von denen jedes ein kleines Kunstwerk ist.

  • Zorilla, Jutta Bücker

    20,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

    In der Stadt am Hafen ist man besorgt: Seit Kurzem wohnt ein Zorillamarder in der Nachbarschaft, der kaum etwas von sich preisgibt und zurückgezogen lebt. Man munkelt über dessen dunkle Absichten und beobachtet jeden seiner Schritte. Immer wildere Fantasien werden gesponnen, bis die Bewohner der Stadt sich schließlich entschließen, seine Behausung zu stürmen. Doch was sie dabei sehen, ist eine große Überraschung und gleichzeitig eine Wendung der Geschichte:

    Der zweite Teil des Buches gibt still Einblick in das Leben des Zorillas: Sein Verhalten erscheint plötzlich in einem ganz anderen Licht. Das Ende der Geschichte bleibt in gewisser Weise offen und verliert nichts von der Spannung und Erzählfreude, die während des Lesens aufgebaut werden.
    Zorilla von Jutta Bücker ist eine zeitlose wichtige Bildergeschichte, die Mut machen soll, Vorurteile zu hinterfragen und sich unbefangen aufeinander einzulassen.

Bücher

Suchbegriff eingeben und Enter drücken